Im Interview: Ex-Haie-Kapitän John Tripp

In Meldungen by Kölner Haie

Fünf Jahre lang übte John Tripp das Amt des KEC-Kapitäns aus – und das durchaus erfolgreich: Zweimal kämpfte er sich mit seinen Mitspielern in ein Playoff-Finale. Eines seiner absoluten Highlights bleibt aber wahrscheinlich die Teilnahme am DEL WINTER GAME 2015. Wir haben mit dem heute 41-Jährigen gesprochen!

John, „long time no see.” Lange ist es her, wie geht es dir und was steht bei dir momentan an?

Im Moment bin ich viel beschäftigt. Ich habe eine Eishockey-Akademie entwickelt und bin dort auch Trainer. Außerdem spielt mein Sohn selbst Eishockey. Ich fahre deswegen auch viel mit dem Auto durch die Gegend. Denn meine Tochter geht schwimmen und spielt genauso wie ihr Bruder auch Basketball. Mit Zwillingen gibt es keine Pause. Aber ich liebe das und es macht unfassbar viel Spaß… Außer wenn mein Sohn um sechs Uhr morgens zum Training muss (lacht).

Du warst fünf Jahre lang Kapitän unserer Haie. Wie blickst du auf deine Zeit in Köln zurück?

Es war eine sehr besondere Zeit. Es ging so schnell vorbei und war ein echtes Erlebnis. Natürlich ist es schade, dass wir es nicht geschafft haben die Meisterschaft zu holen, aber wir hatten eine wirklich starke Mannschaft. Mit den besten Fans der Welt wurde Köln damals zu meiner Heimat!

Neben zwei Finalteilnahmen war wahrscheinlich auch das DEL WINTER GAME 2015 in Düsseldorf eines deiner absoluten Highlights…

Absolut. Es war mein zweites Outdoor-Spiel und es war etwas sehr Besonderes. Wann kann man schon vor über 50.000 Zuschauern spielen. Unsere Fans haben für eine absolut geile Atmosphäre gesorgt!

Im Januar steigt die Neuauflage des Derbys – dieses Mal in Köln. Was erwartest du von der Partie?

Ich erwarte einen Heimsieg (lacht)! Ich habe viele Fußballspiele im RheinEnergieSTADION gesehen – es ist der perfekte Ort für so ein Event. Und dann auch noch ausgerechnet gegen Düsseldorf… Das wird ein unvergesslicher Tag!

Für die meisten KEC-Spieler wird es das erste Spiel dieser Dimension sein. Was kannst du deinen „Nachfolgern“ auf dem Weg geben?

Ganz einfach: Genießt den Moment! Zu Hause mit unseren Fans, der Familie und Freunden… Das wird Euch für immer in Erinnerung bleiben.

Wie wahrscheinlich ist es, dass wir dich vor Ort sehen werden?

Die Chancen stehen gut! Ich vermisse Köln und ein Winter Game würde ich mir gerne live anschauen.

Wieso sollte man sich denn als Eishockey-Fan dieses Spektakel nicht entgehen lassen?

Es ist egal um was für ein Sport-Event es sich handelt. Wenn so viele Leute zusammenkommen, ist es schwer sich das entgehen zu lassen. Es ist außerdem eine super Chance für neue Eishockey-Fans. Es geht nicht nur um den heißen Sport an sich – auch die Atmosphäre wird der Wahnsinn sein. Unsere Fans werden nämlich laut singen und schreien!